wenn man in einer Chroot Umgebung vor folgendem oder ähnlichem Problem steht:

Cannot open /dev/urandom for reading: No such file or directory

dann wurden die Devices nicht mitgemountet - dieser werden, wenn ich es richtig verstehe beim Booten angelegt und stehen somit in der Chroot Umgebung nicht zur Verfügung.

LÖSUNG:
die aktuellen Devices in das neue Root Verzeichnis binden:

mount --bind /dev /newrootdir/dev

hier unter der Annahme, dass newrootdir das zukünftige chroot Verzeichnis ist.